Build 12739 (19.10.2020):

  • Webinterface: Letzte Spalte wird auch dann angezeigt, wenn das Grid breiter als der Bildschirm ist
  • Fenster werden beim Öffnen auf den Standard-Bildschirm verschoben, falls sie aktuell nicht sichtbar sind (z.B. beim Abschließen von Monitoren)
  • Migration der Scan-Definitionen beim Umstieg von LOGINventory7 auf LOGINventory8 verbessert
  • Remote-Scan verbessert: Dump-Dateien entstehen seltener
  • KVM/QEMU Host: Maschinen auf diesen Hosts werden genauer als VM erkannt

Build 12709 (07.10.2020):

  • Lizenzmanagement: Keine Fehlermeldung mehr beim Löschen von Produkten
  • Linux-Erfassung: Auch mit Mitgliedern der „wheel“-Gruppe kann erfasst werden

Build 12694 (30.09.2020):

  • Wichtig Lizenzmanagement: Erhebliche Performance-Verbesserung
  • Neu Linux-Scan: Verlinkung zwischen virtuellen Maschinen und Hosts bei z.B. KVM-Hosts
  • Linux-Scan: Verbesserte Erkennung des Chassistypes
  • Job-Monitor: Auswahl von Spalten ohne Funktion nicht mehr möglich
  • Verbesserung bei der Migration von Lizenzmanagement-Knoten aus Version 6 oder früher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.