Build 12636 (09.09.2020):

  • Speicheroptimierung beim Dienst LOGINventory8-InventoryService
  • Änderung des Zeitplans der System-Tasks
  • XenApp-Erfassung: Keine unnötigen dmp-Dateien entstehen mehr
  • Verbesserte Erkennung von .NET 4.8, Exchange 2016 & 2019 CUs
  • SNMP-Erfassung: Korrekter Return-Code bei fehlgeschlagener Erfassung
  • Remote-Scanner: Spalte „Group“ kann in der Übersicht der Definitionen eingeblendet werden
  • Remote-Scanner: CSV-Import von Definitionen erweitert
  • Knoten-Freigaben: Pfad der Freigabe wird in der Console angezeigt
  • Knoten-Freigaben: Neue Option zum Ausblenden der Freigabe unterhalb des Root-Knotens
  • Verbesserung beim Auslesen von Lokalen Gruppenmitgliedern (keine leeren Namen mehr)
  • Cloud-Subscriptions lassen sich jetzt in Abfragen zur Entität „UserCloudSubscriptionInfo“ (z.B. Software -> Abfrage-Listen -> Cloud Subscriptions (User)) löschen
  • Linux-Scan: Verbesserte Erfassung bei CPU- & Core-Anzahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.