Netzwerktopologie Anzeigen

Grafische Darstellung aller Netzwerkkomponenten und Ihrer Verbindungen

Die grafische Darstellung des Netzwerks - bzw. der Netzwerktopologie - ist nützlich, um schnell und einfach einen Überblick über die Struktur der Router, Switches, Knoten, Rechner sowie aller weiteren Netzwerkteilnehmer zu erhalten. Mit LOGINventory ist ein Netzwerkplan im Handumdrehen automatisiert erstellt, wobei neben der physischen und logischen Anordnung auch erkennbar ist, an welchen Ports welche Geräte angeschlossen sind, welche IP-Adressen dabei verwendet werden, welche Virtuellen Maschinen (VMs) auf welchen Hosts laufen, und zum Beispiel auch, welche DNS-Hostnames verwendet wurden. Des Weiteren kann der Netzwerkplan z.B. nach Visio exportiert und dort weiter angepasst werden.

Um die gesamte Netzwerkstruktur in LOGINventory anzuzeigen, muss der "Assets"-Knoten ausgewählt und im Ribbon "Topologie" angewählt werden.

Topologie Anzeige Starten

Die grafische Darstellung wird dann dynamisch berechnet und angezeigt:

Übersicht der Topologie

Im Beispiel sehen Sie verschiedene Knoten-Typen mit unterschiedlichen Symbolen für Switches, Hosts, physische und virtuelle Maschinen sowie Verbindungen. Wenn ermittelbar wird der betreffende Port an der Verbindung dargestellt. Zur besseren Übersicht lassen sich die einzelnen Knoten natürlich auch verschieben und in die Grafik hineinzoomen. Falls eine komplette Neu-Anordnung gewünscht ist, kann die Grafik neu erstellt werden, wobei eine neue Anordnung jeweils dynamisch berechnet wird.

Wählen Sie einen Knoten an, werden in der rechten Spalte abhängig vom Typ des Knotens verschiedene Informationen angezeigt:

Neben Basisinformationen, wie z.B. Bezeichnung und Mac-Adresse, können - soweit vorhanden - Daten zum Gerät, wie DNS-Hostname, Betriebssysteminformationen, Details zum letzten aktiven Benutzer und zur Inventarisierungsmethode sowie Informationen über virtuelle Maschinen, z.B. zugewiesene CPU- Anzahl, angezeigt werden. Diese Informationen ermöglichen es, schnell und einfach einen Überblick über die Infrastruktur Ihres Netzwerks zu erhalten und zu erkennen, welche Geräte von einem Ausfall eines Teils des Netzwerks betroffen wären.

In großen Netzwerken kann es aus Gründen der Übersichtlichkeit sinnvoll sein, nur einen Teil der Topologie anzuzeigen. In LOGINventory wird dafür der gewünschte Knoten in der Baumstruktur ausgewählt und dann die Topologie angezeigt. Es wird lediglich die nähere Netzwerk-technische Umgebung des Gerätes dargestellt.

Durch einen Export nach Microsoft Visio besteht die Möglichkeit, die Anordnung entsprechend der eigenen Wünsche anzupassen und eigene Symbole zu verwenden. So lassen sich auch weitere Informationen über das Netzwerk dokumentieren.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Netzwerktopologie? Lassen Sie uns es in den Kommentaren wissen oder kontaktieren Sie gerne unseren Support!

Schreibe einen Kommentar