Build 13328 (14.04.2021):

  • Wichtig Remote Scanner: Erhebliche Performance-Verbesserungen bei Setups mit vielen Scan-Definitionen / Jobs / Konten
  • Neu VMware-Erfassung: Zuordnung von Eigenen Eigenschaften zu den VMware Hosts über den Remote Scanner in der Oberfläche möglich
  • Migration der Scan-Definitionen und Konten beim Umstieg von Version 7 auf Version 8 funktioniert wieder korrekt
  • Benutzerrollen-Verwaltung: Neue Benutzer für eine Rolle werden jetzt hinzugefügt zur bisherigen Auswahl und ersetzen nicht mehr die bisherige Auswahl
  • Mircrosoft365-Subscriptions: Namen wurden entsprechend der Umbenennungen durch Microsoft aktualisiert. Hinweis: Die Namen bereits hinzugefügter Produkte im Lizenzmanagement wurden nicht angepasst. Bei Bedarf können diese manuell umbenannt werden.
  • Verknüpfte Dokumente: Zeichen-Beschränkung bei URL-Länge weggefallen: Auch sehr lange Links können jetzt hinterlegt werden
  •  Linux-Erfassung:
    • Auch bei zweistelliger Core-Anzahl wird diese korrekt ermittelt
    • Verbesserte Unterstützung von Fedora Version 33 (Verwendung von SSH.Net 2020)
    • Behebung von „sudo not found“ Fehlern bei z.B. Igel Thin Clients
    • IP v6 Adressen bei NetworkAdapter werden jetzt auch ausgelesen
  • Keine Exception mehr beim Klick auf „Autofilterzeile einblenden“ in den Eigenen Eigenschaften
  • Reporte mit lokalen Administratoren enthalten nicht mehr alle lokalen Benutzer, sondern nur noch Mitglieder der Gruppe „Administrators“
  • Einstellungen: Verbesserte Navigation mittels Tab-Taste
  • LOGINfo.script: Beim Auslesen mittels des „fileversion“-Befehls werden Zeichenfolgen im Komma-Format in ein Punkt-Format konvertiert
  • Freigabe des Datenverzeichnisses über die Einstellungen: Berechtigungen werden so gesetzt, dass im Script-Verzeichnis nur Read/ Execute Rechte vorhanden sind
  • Offline-Agent-Wizard: Änderungen werden zuverlässig durch Klick auf „Aktualisieren“ übernommen
  • „Verknüpfte Dokumente“-Widget: Option zum Ausblenden von Dokumenten immer sichtbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.